MOBILITÄTMOBILITY
MOBI
LITÄT

 

ERSCHLIESSUNG UND VERKEHR

Alle Wege führen zum «First District»: Der Raum Flughafen Zürich darf als der am besten erschlossene Punkt des Landes bezeichnet werden! Mitarbeitenden und Besuchern stehen fast unbegrenzte Transportmöglichkeiten zur Verfügung.

Luftverkehr: 89 Airlines bringen Sie von hier in die weite Welt hinaus. Über 170 Destinationen in rund 65 Ländern der Welt werden angeflogen.

Regionalverkehr: Die neue Glattalbahn führt die Passagiere schnell, elegant und im 15-Minuten-Takt in verschiedene Richtungen, unter anderem auch zum Zürcher Hauptbahnhof. Dank eigenem Trassee hat diese Bahn immer freie Fahrt. 13 Regionalbuslinien und die S-Bahn stellen mit 900 täglichen Verbindungen die Anschlüsse in die Region sicher.

Nationale Verbindungen: Der Flughafen-Bahnhof der SBB (Schweizerische Bundesbahnen) bietet einen dichten Fahrplan für Nah- und Fernverkehr.

Privatverkehr: Der «First District» ist direkt an den Autobahnanschluss A51 angebunden. Über den Anschluss an das Verkehrsdreieck Zürich-Ost und Aubrugg mit den Verzweigungen in alle Richtungen sind die Autofahrer rasch on Tour: nach Zürich, Zürcher Oberland und weiter nach Chur, Graubünden sowie nach Winterthur, St.Gallen oder Bern, Basel.